Magazin

Was uns bewegt – was wir bewegen.

House NA – Sou Fujimoto Architects

Wer im Glashaus sitzt …

23. September 2019 | Architektur

… sollte nichts zu verbergen haben – denn verstecken ist im transparenten „House NA“ in Tokio nicht möglich. Während es uneingeschränkt Tageslicht bietet, sucht man vergeblich nach Privatsphäre. Wände gibt es auf den 85 Quadratmetern der Sou Fujimoto Architects nämlich keine. Dafür aber das einmalige Gefühl in einem Baum zu leben. In einem Baum aus…

Weiterlesen
Raststation auf Norwegisch

Raststation auf Norwegisch

10. Juni 2019 | Architektur

Auf der Landzunge Børhella im Norden Norwegens, befindet sich zwischen Meer und Straße die Bergformation Bukkekjerka – ein vorchristlicher, heiliger, samischer Opferplatz mit einem natürlichen Altar. Wo die wilde Nordsee auf das Ufer und später auf die steilen Berge trifft, formen steile Kluften und zackige Bergspitzen eine dramatische Landschaft. Inmitten dieser monumentalen Natur-Erscheinung findet Architektur…

Weiterlesen

WIR DREHEN UNS IM KREIS

19. August 2018 | Architektur

… unbewusst und dennoch mit voller Absicht. Denn Formen beeinflussen unser Schönheitsbewusstsein und wir entscheiden uns instinktiv gegen Ecken und Kanten. Runde Räume schaffen ästhetisches Wohlbefinden. Wirken ansprechend, aktivieren unser optisches Harmonie-Zentrum. Helmut Leder, Vorstand des Instituts für psychologische Grundlagenforschung und Forschungsmethoden an der Universität Wien, bestätigt dieses Phänomen in seinem Paper „Looking Sharp: Dissociable…

Weiterlesen